spielend an Schauspielschulen aufgenommen sein

Was ihr nicht tut mit Lust, gedeiht euch nicht. Shakespeare

Wer Du bist

In Dir ist eine große Leidenschaft, einfach zu spielen!

 

Du willst an einer der 19 deutschsprachigen staatlichen Schauspielschulen (Deutschland, Österreich, Schweiz ) aufgenommen werden, um für Deinen Traumberuf Schauspielerin sehr gut ausgebildet zu werden.

 

 

                                  


Deine bisherigen Erfahrungen

Du hattest bereits ca. 3-4 Vorsprechen absolviert, doch leider bist Du  nicht nach der 1. oder 1b Runde weitergekommen.

 

Ein Vorsprechen, wo alle Mitbewerber allen Vorsprechen zusehen, war besonders schlimm. Lange musstest Du warten und hast so viele Bewerber und Rollen gesehen; und mit allen hast Du Dich verglichen und bei manchen hast Du Dich ganz klein gefühlt.

 

Du bist frustriert, denn Du glaubst an Dich, an Deinen Traum Schauspielerin zu werden, doch die äußeren Umstände wirken so beklemmend auf Dich. In Gespräch mit einer Dir symphatischen Mitbewerberin hast Du erfahren, dass sie sich Unterstützung in der Erarbeitung der Rollen geholt hat; was ihr sogar ein Prüfer geraten hat.

 

Deine Herausforderungen sind:

Obwohl Du in der Theater AG an der Schule omitgemacht und auch einige Rollen gespielt hast, fällt es Dir dennoch schwer, wirklich zu verstehen, was der  jeweilige Text meint bzw. ausdrückt; besonders bei einem klassischen Text.

 

Du spürst instinktiv, dass das alleinige Aufsagen, also das auswendig Lernen, des Textes nicht dasselbe ist, wie einen Text verkörpern.  

 

Und dennoch kannst Du Dir kaum vorstellen, welche Gedanken- und Gefühlsstrukturen hinter

„ Halt! Prinz! Hören sie! Prinz, noch ein Wort!" (Prinzessin Eboli, Schiller, Don Carlos) 

sich verbergen und welche Klarheit es in Gedanken und Gefühlen braucht, um diesen kleinen Worten Deinen persönlichen kreativen Ausdruck verleihen zu können, dass man wirklich glaubt Du rufst den Prinz verzweifelt hinterher.

 

Du zweifelst, ob Du Dir nur was vormachst mit diesem inneren starken Gefühl Schauspielerin werden zu ‚müssen’ und Du hast Angst, nie wirklich auf einer Bühne stehen und einfach lustvoll spielen zu können.

 

 

Bin ich gut genug?

Diese Frage kreist in Deinem Kopf. Deine Angst zu versagen wächst von Tag zu Tag. In Deinem schlimmsten Kopfkino – wahrlich Oskar reif – darfst Du nie eine Rolle auf der Bühne verkörpern.

 

Du fühlst einen unglaublich wachsenden Druck in Dir, der die Situation – Deine Rollen selbständig zu er- oder überarbeiten - nur noch schwieriger gestaltet.

Ganz langsam ergreift Dein „persönlicher Dämon – Du bist nicht gut genug“ mehr und mehr Besitz von Dir und trichtert Dir ein, dass alle anderen viel besser sind als Du und Du es nie schaffen wirst, an einer staatlichen Schauspielschule aufgenommen zu werden. Und eine bleierne Traurigkeit überkommt Dich.

 

Du probst sehr viel und versuchst absolut alles ganz richtig zu machen. Doch genau diese angstgetriebene Haltung lässt Deinen Ausdruck immer künstlicher werden und Deine Spielfreude geht langsam den Bach runter; und alles wirkt so anstrengend.

 

 


Wünscht Du Dir, dass Deine Rollen Deine Prüfer begeistern?

 

Dann buche doch jetzt einen Termin für Dein KennenlernGespräch mit mir.

Es ist kostenfrei für Dich und wir betrachten für ca 25 min Deine Situation und wie ich Dich dabei unterstützen kann.

 


Was Du jetzt brauchst

* Es ist für Dich absolut der wichtigste Schritt, dass Du wieder Deine Spielfreude in Dir spürst, indem Du diesen enormen inneren Druck verringern und aus Deinem negativen Gedanken- und Emotionskarusell aussteigen kannst

 

* Einen klaren Blick, in welchen Bereichen Dein darstellerisches Spiel noch Unterstützung braucht

 

* Ein wirksames Stopp, Dich mit den anderen Bewerbern zu vergleichen

 

* Die Erkenntnis, welche eigenen Glaubenssätze Dir Versagen eintrichtern

 

* Die Wahrnehmung, welche emotionale Muster Dich klein halten

 

* Einen differenzierten Blick zu entwickeln, um konstruktive Kritik von einer negativen unterscheiden zu können.

 

 

Wünscht Dir Unterstützung?

Ist Dir diese Situation auch nicht fremd und fühlst Du Dich in Deiner Situation verstanden?

Dann ist mein ‚Intuition und Handwerk im Schauspiel’ Coaching wahrscheinlich sehr hilfreich für Dich

 

In diesem Privat-Coaching 

‚Vorbereitung für Vorsprechen an Schauspielschulen’  zeige ich Dir klar auf, wo Du schauspielerische Unterstützung  brauchst und wo Du * Mindfuck  - verzeih den direkten Ausdruck - in Deinem Kopf hast, das Dich und Dein Spiel behindert. 

 

Unsere Schritte

schauspielerisch

* Rollenfindung: welche Rollen passen zu Dir und zeigen in Deinem Vorsprechrepertoire eine wundervolle Bandbreite von Dir

 

* Dramaturgische Beratung, damit Du den Text ganz klar verstehst. Welche Gefühle werden ausgedrückt, welche Haltung wird gezeigt etc. und dann den Text in eigenen Worten sagen kannst (besonders wichtig bei Klassischen Texten)

 

* Ein Gefühl auf der Bühne ist kein Zustand, sondern viele kleine Handlungsschritte im Atem, Blick, Gestik, Haltung und Handlungen 

 

* Die Verbindung Körper-Stimme- Wort aufbauen, nur in der Verbindung hat der Zuschauer das Gefühl Du bist die Figur ( und sprichst nicht nur den Text)

 

* Die 5 W-Fragen zum Gestalten deiner Szene – wie leicht und einfach DU damit ins Spielen kommst 

 

* Die 6 Grundgefühle ( Wut, Zärtlichkeit, Freude, Trauer, Sexualität, Angst) in der klaren Atem- und KörperStruktur für die Emotionen Deiner Rolle

 

Mindset / intuitive EnergieArbeit

* Ich führe Dich Schritt um Schritt zu Deiner Selbstliebe und Selbstakzeptanz. Du wirst wahrnehmen, wie stark Dein ‚Dich-Mögen’ Dir Freiheit schenkt und Stress und Druck abbaut

 

* Ich führe Dich Schritt um Schritt zu Deiner eigenen Wertschätzung für Deine Einzigartigkeit und du erfährst für Dich, wie wichtig diealltäglichen kleinenkreativen Erfolgsschritte sind

 

* Wir machen Visualisierungsarbeit, damit Du Glaubenssätze, Denkstrukturen und Emotionalmuster, die Du nicht mehr leben willst, gehen lassen kannst

 

* Den Perfektionismus in Dir transformieren und die Angst vor ‚falsch zu sein’ in freudige Tatkraft wandeln, um die Spielfreude angefüllt mit Deiner Kreativität enorm zu erhöhen

 

* energetische Healings: für Deine Selbstheilungskräfte um starre Energien = Blockaden in Bewegung zu bringen. So kannst Du Dich und Deine Spielimpulse deutlicher wahrnehmen und für Deine Rolle umsetzen 

 


Sollen Deine Rollen authentisch kraftvoll sein und Deine Prüfer begeistern?

 

Dann buche doch jetzt einen Termin für Dein KennenlernGespräch mit mir

Es ist kostenfrei für Dich und wir betrachten für ca 25 min Deine Situation und wie ich Dich dabei unterstützen kann.


Feedback über die gemeinsame Arbeit

 

Ich habe Géraldine bei einem Cechov- Workshop, den sie geleitet hat, kennengelernt. Damals war ich schon davon begeistert, mit welcher Klarheit und welcher unfassbaren Aufmerksamkeit sie mit mir umgegangen ist.

 

In 4 Jahren Schauspielausbildung habe ich das so nicht kennengelernt. Ein paar Monate danach habe ich mich dazu entschlossen, bei Géraldine 10 Einzelstunden zu nehmen. 

 

Diese Einheiten waren die größten Fortschritte in meinem schauspielerischen Werdegang! Jede Stunde ging bis an die Substanz und hat mich große Schritte nach vorne gebracht! Géraldine war ein unfassbar starker Rückhalt und Mutmacher in dieser Zeit. Dies hat auch dazu geführt, dass ich in dieser Zeit auch immer mehr als Schauspielerin arbeiten konnte. Außerdem habe ich mich mit der Zeit immer klarer und deutlicher in meinem Schauspielersein gesehen und bin jetzt noch einmal ganz anders aufgestellt. 

Géraldine ist ein einzigartiger Coach, die mit einem - manchmal erschreckend - wachen Auge, Verstand und Herz mir immer ihr bestes gegeben hat!! 

 

Liebste Grüße!

Anne