Handwerk und Mindset im Schauspiel

spielend erfolgreich

Entwickle Dein charismatisches Spiel,

befreie Dein Denken von Dich klein haltenden Gedankengängen,

halte Deinen Fokus auf Dein Ziel: an bedeutenden Produktionen im Theater und Film beteiligt zu sein

und schenke mit Deiner Darstellung Deinen Zuschauern 

menschlich berührende Momente.

 

 


Was mich als Coach für Dich aussergewöhnlich macht, ist:

* dass ich selbst als Schauspielerin mit ca. 2.500 Vorstellungen tätig war (ca. 15 Jahre)

* dass ich selbst eine langjährige Prozessbegleitung erfahren habe

* die Ausbildung 'Personale Therapie' nach Graf Dürkheim (Atem- Leibtherapie)

* die Ausbildung zum SchauspielCoach nach Chekhov

* die Ausbildung zur feinstofflichen energetischen Heilerin 2018


Handwerk

Handwerk ist ein bewusster Umgang mit Werkzeug und Techniken.

Und in meinem Universum im darstellerischen Beruf unerlässlich.

Da der Schauspieler*in immer vor der schwierigen Aufgabe steht:

 

Sie / er ist  

der /die Künstler*in, das auszuführende Werkzeug und das Kunstobjekt in einer Person 

 

(im Gegensatz z.B.: zum Maler: Der Maler ist der Künstler, die Art der Pinsel und der Leinwand ist das Werkzeug und das Bild ist das Kunstobjekt)

 

Daher sollte sich der/ die Schauspieler*in ein klares Bewusstsein haben über

  • sich als Mensch, die eigenen Emotionalmuster kennen, ein Wissen, wie sie/er als Person wirkt = ein Wissen über die eigene Körpersprache   - und über die Körpersprache drückt sich auch Dein Mindset = die Sammlung Deiner Grundüberzeugungen (Glaubenssätze und Denkstrukturen) aus
  • das 'Werkzeug': wie beschaffen sind meine stimmlichen und körperlichen Fähigkeiten, was ist meine Geniezone? Was ist noch zu trainieren?
  • über die verschiedenen Techniken: Stanislavsky, Chekhov, Brecht, Lecoq, Strassberg,  ... umso mehr Techniken der / die Schauspielerin*in kennt, umso größere Chancen hat die innere Kreativität ihren eigen Weg zur  Brillanz gehen zu können.

 

Mindset

Das Mindset ist eine persönliche Sammlung von

  • Grundüberzeugungen
  • Glaubenssätzen,
  • verankerten Erfahrungen und davon oft abgeleitet
  • entstandenen Prinzipien.

Es agiert unbewusst und ist für die innere Haltung verantwortlich, die sich

  • im Körperlichen
  • im Emotionalen und
  • in den Handlungen

ausdrückt. ( Erfahre hier mehr )

 

Wie Du über Dich fühlst und denkst, bestimmt Dein Handeln und das bestimmt Dein Werdegang.

Immer wenn wir etwas wirklich ändern wollen, haben wir eine Veränderung in unserem Denken, Fühlen und Handeln vorzunehmen.

 

Du hast wirkliches Interesse mit mir zu arbeiten?

Dann melde Dich doch für ein Kennenlerngespräch an.

Es ist kostenfrei für Dich. Du erzählst mir Deine Situation und wir betrachten, wie ich Dich unterstützen kann.