Handwerk & Mondset & Intuition im Schauspiel

im Spiel und im Leben geht es um die klare innere Verbindung von intuivem  Impuls und körperlichem Ausdruck

Géraldine-Aimée Graber

Ich gebe jeden Workshops 1x im Jahr:

Achtung, Corona News:

Auf Grund der Situation müssen alle Workshops bis mindestens Ende August abgesagt werden. Ich weiß leider noch nicht, wann es wieder losgehen kann. Bleib gesund und bei Fragen schreibe mir unter: info@schauspiellust.de

Chekhov - Bewegung macht Gefühl

Chekhov, eine sehr körperliche Schauspiellehre

Hier geht es um die 4 Formen der Bewegung und um das 'Objektiv'. Erfahre, wie Du über den körperlichen Ansatz Rollen und Szenen leicht und einfach gestalten kannst 


Laban- die Qualität der Bewegung

Für alle Schauspieler, die ihre Inspiration über die Dynamik und Rhythmus einer Bewegung ihr Spiel nähren wollen

  

 


Körperbewusstsein

 

Körpersprache bewusst im Spiel eingesetzt. dafür braucht es zuerst ein klares Bewusstsein über den eigenen Körper. Danach wird das Spiel grenzenlos! Wie leicht lässt sich zB 'verrückt sein' körperlich mit Wort darstellen - die Kongruenz der beiden Mittel ( Körper und Wort) müssen nur aufgehoben sein .. Ein Workshop wahrlich anderer Art.